e-Day Blumenthal „yesterday meets tomorrow“

– Bericht ist noch unvollständig –
Der Samstag hatte sich nicht gerade mit tollstem Wetter angekündigt. Und auch die Aussichten des Wetterberichts wollten eigentlich auch nicht so recht. Umso besser, als sich im Laufe des vormittags das Wetter aufklarte. Aber einen Wetterbericht will hier niemand lesen.
Carsten und ich waren die ersten vom Verein, die auf das „alte“ BWK-Gelände in Bremen-Blumenthal gekommen sind. Diesmal mit dem Maxus EV80, einem Twizy, einer Zoe und dem Tesla Model S.
Zuerst einmal wurde die Ladesäule aus dem Maxus geladen und angeschlossen. Seitens des Versanstalters wurden zwei Stromkästen aufgestellt, die mindestens ja 250A zur Verfügung stellen konnten. Die Ladesäule konnte also mit voller Kraft genutzt werden.
Unsere Ausstellungsfäche war so gewählt, das wir von hier Mitfahrten anbieten konnten. Dies wurde auch fleissig genutzt. Hauptsächlich zwei Tesla waren fast nonstop ab Mittags unterwegs.
Dem Ausstellungsgelände folgende standen Anbieter von Autohäusern, Solaranlagen, der swb, aber auch Stände mit kulinarischen Angeboten bereit. U.A. ein Kaffee-Fahrrad bei dem es frischen Kaffee und Kakao gab. Aber es gab natürlich auch, wir sind schließlich in Bremen an der Weser, einen Stand mit Fischbrötchen.
Im Laufe des Tages kamen immer mehr E-Fahrzeuge aufs Gelände, mit dem Problem, das mehr Platz geschaffen werden musste, was aber kein Problem war, weil gegenüber ein freie Fläche schnell als Parkplatz eingerichtet werden konnte. Dort stand auch ein Oldtimerbus der BSAG für einige Fahrten bereit.
Es schien auch das einzige echte „Oldtimer“ Fahrzeug gewesen zu sein.
Auf der freien Fläche konnten so gut noch 20 Fahrzeuge untergebracht werden. In den Straßen standen auch noch mal nicht ganz so viele. Insgesamt wurden etwa 60 Fahrzeuge gezählt. Es dürften insgesamt aber so um die 75 bis 80 Fahrzeuge gewesen sein. Leider wurde das zu keiner Zeit offiziell gezählt.
Der Bremer Verkehrssenator Lohse hatte die Veranstaltung eröffnet und danach einen „Messerundgang“ u.a. mit dem Blumenthaler Ortsamtsleiter Peter Nowak gemacht. Später hat sich dann auch der Präsident des Senats Carsten Sieling auf der Veranstaltung sehen lassen.
Eines der Highlights war dann die Fahrt durch Blumenthal und Farge im Konvoi mit anschließendem entern der Fähre.

Presseberichte

Bildergalerien

von Bernd Schubinski:
von Roland Klose:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.